Eisklettern

warning: Creating default object from empty value in /homepages/45/d161213570/htdocs/climbing/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Mai Thai

mai-thai 2cl Grenadinsirup, 2cl Triple Sec, 2cl Rum dunkel, 2cl Mekhong (Thai-Whiskey), 2 Nomic, 4cl Orangensaft, 4cl Ananassaft, 2cl Limettensaft, 4cl Rum weiss, Eiswürfel (crushed?), Minzblätter (Decko) und natürlich eis... Robert holt sich die zweite Begehung von Mai Thai am Hochschwab. mehr auf flugmeter.info

gezeichnete Helden nach Begehung des Blauen Engels...........

Begehung des Blauen Engels in der Blue Box durch Robert und Lewi.
Leicht gezeichnete Helden des rinnenden Röhreneises.............chchchchc..........
Kommentar Renate zu Roberts Veilchen (der vernünftige Eiskletterer bringt seiner Gattin Blumen mit vom Ausflug!): vollkommen zerstört, schiach,......

kaum Schnee, daher bestes Eis in Hopfing und den Tormäuern

31.01.2009, Losenstein/Wendbach Besichtigung
Die "Krankheits"spuren schauen nicht schlecht aus und sind sicher schon kletterbar. Jedoch wegen geringer Eisauflage tendentiell eher toprope ;-)!

01.01.2009, Robert mit dem Selbstsicherer Ramsau/Hopfing
Die Klassiker stehen gut (Zwerge, Scharfzahn). Die schwereren Sachen (No brain, Feindesliebe, etc.) lassen sich schon gut klettern, aber...

gelati, gelati!

Obwohl die Temperaturen ja nicht unbedingt viel versprechend waren, sind Robert und meine Wenigkeit letztes Wochenende Richtung Schladminger Tauern aufgebrochen -auf der Suche nach frühwinterlichem Eis. Fotos und die genauen Bedingungen gibts hier auf flugmeter.info

Der Ritt auf der Eisprinzessin, Seewigtal, Wi 7-, 2 SL, E3

Als wir am Morgen bei der Hans Wödl Hütte aus den minus 13 Grad des schattigen unteren Seewigtals in die Sonne treten sticht mir links neben dem Bereich des Unterarmkillers eine dünne, seeeeehr steile Linie ins Auge. Aber mal nach hinten spazieren und schauen was, wo, wie geht. Als wir dann unter dem Schleierfall stehen, äuge ich noch immer weiter nach hinten auf die schlanke, ranke und so steile Linie.

Steff brauche ich gar nicht überreden den Fall zu probieren.

Die erste Länge sieht zwar gleich recht steil aus, mit ein paar Durchschlupfen hinter Zapfen ist es aber nicht mehr als Wi3-4.
Steff kommt nach und ich kann...

steilstes Eis im Seewigtal

Stefan und ich haben gestern bei besten Eis und Wetterverhältnissen einen herrlichen Tag im Seewigtal bei Haus im Ennstal verbracht.
Zuerst konnten wir eine extrem selektive Linie klettern, die auf nebenstehendem Foto rot eingekreist ist.
Wir wissen nicht ob es sich um eine Erstbegehung handelt.
Darum Frage ins Netz: Ist das schon wer geklettert?
Infos bitte an
robertroithinger (klammeraffe) gmx (punkt) at
Als 2. Route konnten wir noch eine schöne Linie im Bereich des Unterarmkillers klettern.
Die Bilder dazu gibt's hier

"Der Fön Checker, M10/WI6-" - neue super Mixlinie im Bereich Jabbawocky, vordere Tormäuer

Ich konnte gestern, von Walter non chalant gesichert, gleich nach dem Auschecken diese tolle neue Linie punkten. Erstaunlicherweise ist mir trotz noch nicht optimalem Trainingsstand die technisch sehr anspruchsvolle und körperlich doch ziemlich anstrengende Route im 2. Vorstiegsversuch geglückt.

In Ermangelung vergleichbar schwerer Touren bei uns, gebe ich als Vorschlag mal M10 ab. Der Zustieg über die 18 Meter Säule wird je nach…

"Vorhang auf!" neue, tolle Eislinie in der Vorhänge Wand in der Ramsau/Molln

Jo und ich sind am Woe eine tolle neue Linie in der Ramsau geklettert, die ich schon vor einiger Zeit eingerichtet habe.

Leider ist durch den Warmwettereinbruch derzeit die Vorhangwand nur nach einer besonders kalten Nacht zu klettern. Hoffentlich wirds bald wieder durchgehend kälter, sonst war es das heuer für die Ramsau.

Fotos hier
und Topo hier !

jabbawocky

jabbawocky1.jpgJabbawocky26.jpg
War mit Stefan und Robert letzten So in den Vorderen Tormäuern mehr Fotos gibts hier

You better run, vordere Tormäuer

Heute mit Steff You better run geklettert, danach noch Krieg und Frieden zum Ausklettern...
Durch die Kälte in den Gräben hat es bei uns schon recht brauchbare Verhältnisse.
You better run hat schon ordentlich auf gebaut. Allerdings ziemlich röhrig und viele Hohlräume. Zwar ist das Kletern ganz o.k. aber die Sicherungen lassen dort wo man sie bräuchte etwas zu wünschen übrig.

Auch die anderen Klassiker wie Intifada, Lohn der Freundschaft, Bortnerfall, Talisker; Perlenklettern, Trüffelsau,.... stehen schon brauchbar.
Jabawoky ist vor ein paar Tagen noch nicht so gut gewesen, da ist der Ausstieg hinterspült.

Inhalt abgleichen